virtual-talk.de
Meditation auf Neabeos - Druckversion

+- virtual-talk.de (http://virtual-talk.de)
+-- Forum: Grid´s Vorstellungen (http://virtual-talk.de/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Forum: Soloton-Grid (http://virtual-talk.de/forumdisplay.php?fid=37)
+--- Thema: Meditation auf Neabeos (/showthread.php?tid=939)

Seiten: 1 2


Meditation auf Neabeos - Spike Sol - 08.05.2018

[attachment=5916]


https://www.facebook.com/events/462146040881769/

Meine Einladung zur OM-Chanting-Meditation hat heute erste Früchte getragen. Ein feines Blättchen soll einmal zum Wachsen gebracht werden.

Die OM-Chanting-Meditation wird selbstverständlich angeleitet und geführt durchgeführt. Ich erkläre zunächst was das eigentlich ist und warum es gerade für den Anfang die beste Form ist, sich seiner stetig wachsenen Gesundheit und Fitness zu nähern.

Wir beginnen pünktlich täglich um 20:15Uhr. Eine Sitzung dauert in etwa eine halbe Stunde. Auf Wunsch können anschließend natürlich Fragen gestellt werden, wer möchte. Muss aber nicht....

Ich will euch auch kurz sagen, wie ich drauf gekommen bin.

Ich lernte die Meditation vor vielen Jahren in SecondLife und praktiziere es bis heute regelmäßig. Nun fand ich es immer schade, dass es in OpenSim so etwas wie in SL nicht gibt. Hier und da waren mal Versuche in dieser Richtung unternommen worden, was jedoch immer schnell wieder einschlief.

Das kann natürlich damit zusammen hängen, dass es im OpenSim kein Bedarf dafür gibt. Ich weiß es nicht.

Vielleicht können wir es gemeinsam heraus finden.

Ich lade euch alle herzlich ein, mal etwas zu tun, was ihr vielleicht noch nie gemacht habt, um zu sehen, ob es euch gut tut und welche Vorteile sich daraus ergeben.

Bis Sonntag den 13.05.2018 habe ich die ersten Termine angesetzt. Anschließend sind natürlich noch mehr geplant.

Wenn ihr euch einmal Informieren wollt, vielleicht ein bisschen neugierig geworden seid, nur zu...

Klickt auch die Facebook-Einladung an, da gibt es noch weitere Infos zum Event.

Kommt einfach täglich abends im 20:15Uhr auf die Region Neaboes und schaut mal, wie es geht, und ob ihr vielleicht Spaß daran hättet.

Ich würde mich freuen.....

Namaste
Spike



soloton.selfhost.eu:8002:Neabeos


RE: Meditation auf Neabeos - Spike Sol - 09.05.2018

Ja!

Es läuft ja langsam an. Gestern Abend waren Arielle und Smarad da, Heute Morgen kam Icelady zu uns und hat die Atmosphäre im Sangha sehr gelobt.

Nun muss man natürlich wissen, das Ice sich in in den Buddhistischen Tempeln auskennt, sie ist in diesen Gegenden ja öfter im Urlaub und von daher kulturell bewandert.



[attachment=5920]


[attachment=5918]


RE: Meditation auf Neabeos - Spike Sol - 12.05.2018

[attachment=5951]


Tashi Delek
leider muss ich schon früh zu Beginn der Meditationen erste Änderungen der Zeiten präsentieren. Das muss sich offenbar alles etwas „einrütteln“, aber Ereignisse jüngster Vergangenheit machen dies erforderlich.
Ich habe immer schon 4 Meditationen gemacht, aber bisher offiziell nur eine angeboten, was auf Unverständnis stieß. Nun habe ich alle Meditationen mit auf dem Plan.
Auch haben Gespräche ergeben, dass es offenbar erforderlich ist die SecondLife-Zeit mit anzugeben. Diese steht nun klein mit drauf. Die Zeiten sind in SLT bzw. PDT.
Auch hat sich der Freitagabend und der Samstagmorgen in der Praxis nicht zu den bisherigen Zeiten durchsetzen können, hier hat es ebenfalls Anpassungen gegeben.
Namaste
Spike


RE: Meditation auf Neabeos - Spike Sol - 14.05.2018

[attachment=5964]


Also Abends ist es immer am vollsten.....


RE: Meditation auf Neabeos - Spike Sol - 20.05.2018

[attachment=6006]

_/\_ Gasshō, Freunde der Unendlichkeit und Stille,


ich freue mich sehr darüber, dass es offenbar immer noch ein Interesse an den Meditationen gibt. Das ist mehr als ich anfangs erwartet hatte.


In Gesprächen wurde deutlich, dass ich den Abend-Termin etwas vorverlegen muss, damit es alle besser in den all abendlichen Ablauf integrieren können. Und natürlich sind wir noch eine kleine Gruppe und solche Anpassungen sind selbstverständlich kein Problem.


So hat sich dieser Termin von 20:15Uhr nun auf 19:30Uhr (10:30am PST) vorverlegt.


Hinzugekommen sind die Termine am Freitag und am Samstag Abend um 23:00Uhr (2:00 pm PST). Dieser Termin wird nicht Sicherheit eingehalten, aber er kann stattfinden!


Wir haben eine Möglichkeit geschaffen, die Meditation auch dann geführt ablaufen zu lassen, wenn sonst niemand da ist. Man kann die Meditation nun auch selber starten, wenn man am Viewer den Film-Button clickt.
http://soloton.selfhost.eu/index.php/neabeos/sangha/sangha-archiv/alleine-meditation


Das bedeutet natürlich auch, das jeder immer zu der Uhrzeit erscheinen kann, wann er möchte. Jeder ist zu jedem Zeitpunkt eingeladen sich die Region anzusehen und im Sangha zu meditieren.


Und weil mich einige bereits darauf angesprochen haben, sage ich es noch einmal….. Jeder ist herzlich eingeladen. Es ist eine deutsche Region und man wird überwiegend deutsch sprechen, da es wichtig ist, Inhalte präzise zu kommunizieren, jedoch werden immer alle Anwesenden im Rahmen ihrer Möglichkeiten versuchen mit jeder anderen Sprache dieser Welt zurecht zu kommen. Neabeos ist eine Region, die ursprünglich auf einen Außerirdischen Planeten beruht, da werden wir und doch nicht von irgendwelchen „Sprachbarrieren“ abhalten lassen.


Für die Sprachen des europäischen Auslands haben wir einen sehr guten Übersetzer und für alle anderen Sprachen wird es auch mit dem Google-Übersetzer gehen. Während einer Meditation sagt man ohnehin nichts, egal in welcher Sprache.


Schweigen und Lieben tun wir alle gleich, sogar in fernen Welten!


Namaste


RE: Meditation auf Neabeos - Otto vonOtter - 21.05.2018

Ich kann die Veranstaltung empfehlen. Sie ist mit einer Länge von etwa einer halben Stunde gut für Anfänger geeignet, setzt keine Grundkenntnisse voraus und es gibt auch eine kurze Einführung.
Die Athmosphäre ist sehr entspannend und meditationsfördernd. Man hört im Prinzip zwanzig Minuten lang ein Om-Chanting, das durch seine Monotonie beruhigend wirkt. Dabei kann man seinen Gedanken nachhängen oder meditieren, eine Atemübung machen oder mit chanten, wie man will. Danach hat man ein bisschen Energie getankt. Kann ich jedem empfehlen, der unter Stress zu leiden hat.
Die Veranstalter haben mich auch sehr nett aufgenommen, für mich war es neu, zusammen mit anderen zu meditieren. Insgesamt eine rundum gute Erfahrung.

LG, O.


RE: Meditation auf Neabeos - Spike Sol - 27.05.2018

[attachment=6039]




http://soloton.selfhost.eu/index.php/neabeos/sangha


soloton.selfhost.eu:8002:Neabeos


<english below>




_/|\_ Gasshō _/|\_
Wir sind inzwischen ein kleiner, aber richtig stabiler Kreis von interessierten, lebensbejahenden Menschen geworden. Immer wieder erzählen sich die Menschen untereinander, welche positiven Veränderungen sie mit der Zeit verspüren und wie sich alles langsam aber unaufhaltsam, Stück für Stück zum Guten verändert.


Aber es kommen auch immer wieder neue Leute hinzu und bekanntlich ist Platz ja in der kleinsten Hütte.


Um dem ganzen etwas mehr Inhalt zu geben, eine Substanz auf der man aufbauen kann, werden wir zunächst sporadisch Dienstags, nach der Meditation ins Ganesha gehen, das ist auch auf der Region Neabeos, und können uns dort etwas austauschen. Und vor allem auch neue Informationen tanken.


Also das erste mal „Pratibha-Talk“ am kommenden Dienstagabend nach der Meditation, also etwa 20 Uhr. Ich werde am Dienstag ein Thema vorbereitet haben, jedoch ist jeder aufgerufen selber auch Themen, welches ihr, ihm, xier auf dem Herzen liegt, mit uns zu teilen. Näheres klären wir Dienstagabend vor Ort.


Der Pratibha-Talk ist natürlich auch eine Ideale Anlaufstelle für Neugierige, die einmal vorbei kommen, einmal schauen, sich informieren wollen. Einfach einmal reinschnuppern wollen. Fragen stellen, die Truppe kennen lernen….wer weiß, vielleicht passt es ja….


In wie weit sich das ausweitet, regelmäßiger wird, hängt im wesentlichen natürlich vom Interesse und den gebotenen Themen ab. Dies wird kein „normaler“ Klönabend über „dies und das“, sondern ein Gesprächsabend zu einem bestimmten vorher festgelegten Thema. Wie das im Detail laufen wird, wird sich zeigen.


Dann möchte ich mich bei Bink Draconia bedanken, sie gab mir ein Script, welches die Roben, erschaffen von Loru Destiny- ganz großartige Arbeit, vielen Dank noch einmal an dieser Stelle-, nun viel besser an den Mann bzw an die Frau, dem T‘haio, bringt als mein Script das vorher konnte. Die grau-schwarzen Roben mit dem weißen Kragen sind mit passendem Schuhwerk - von LyAvain Swansong und Taarna Wells - direkt am Sangha als Freebie erhältlich.


(Was sind T‘haio‘s?)
(http://soloton.selfhost.eu/index.php/neabeos/protagonisten/dhyana-sheva/premha-ahmanha-t-hai-O-sol)


Landmarken zu den Shops der drei Ersteller liegen selbstverständlich bei. Ebenso informiert eine Notecard darüber, wer sich als Createur verdient gemacht hat. Die Dankesrede ist in deutsch und englisch ebenfalls dabei.


Loru schuf ebenfalls eine Variante der Robe für Mesh-Avatare, die ebenfalls dort erhältlich ist.


Wie gesagt, alle anderen Farben am Kragen muss man sich verdienen und werden zur gegebenen Zeit im Rahmen einer feierlichen Zeremonie überreicht.


Erste Details stehen auf einer Website, die sich derzeit noch im Aufbau befindet, aber grob erfährt man bereits schon etwas.
http://soloton.selfhost.eu/index.php/neabeos/sangha/sangha-archiv/raenge-der-geistlichen


Ich möchte abschließend kurz etwas zu den Sprachen sagen. Wie die meisten zweifelsohne wissen, kommt der Buddhismus aus Asien (erste einmal so ganz allgemein). Die Vielzahl englischsprachiger Angebote zu diesem Thema nimmt mich etwas aus der Pflicht, auch etwas englisches machen zu müssen. Auf Neabeos ist wirklich jeder, der bereit ist dem anderen mit Respekt zu begegnen, willkommen, ungeachtet der Sprache, Hautfarbe, der geografischen Abkunft, Religion oder was uns Menschen sonst gerne unterscheidet.


Jeder wird selbstverständlich willkommen geheißen, jedoch finden die Pratibha-Talk‘s auf deutsch statt. (Mit einem Translator wahrscheinlich kein Problem). Es wird vornehmlich um Inhalte gehen, die man im eigenen Alltag eher weniger bis gar nicht integriert hat und zunächst einmal genau nachempfinden und verstehen muss, was die eine oder andere Information für einen selbst bedeutet. Das in einer fremden Sprache zu tun ist wahrscheinlich für die Meisten von wenig Erfolg gekrönt.


Die Meditationen, still oder OM-Chanting ist selbstverständlich international. Da kann wirklich jeder kommen.


Ich freue mich auf euch alle….


Religion ist etwas für Menschen die Angst vor der Hölle haben,
Spiritualität ist etwas für Menschen da waren.
Namaste
Spike Sol




<english Version>


_/|\_ Gasshō _/|\_
In the meantime we have become a small but really stable circle of interested, life-affirming people. Again and again people tell each other what positive changes they feel over time and how everything is slowly but unstoppably changing for the better, piece by piece.


But there are always new people and, as you know, there is space in the smallest hut.


To give it a little more content, a substance to build on, we will go to Ganesha on Tuesdays after the meditation, that is also on the region of Neabeos, and can exchange something there. And above all, to fill up on new information.


So the first time "Pratibha-Talk" next Tuesday evening after the meditation, so about 8 pm mesz. I will have prepared a topic on Tuesday, but everyone is called upon to share with us topics that are close to their heart. We will clarify more details on Tuesday evening.


The Pratibha-Talk is of course also an ideal contact point for curious people who want to come by, take a look, inform themselves. Just want to take a look. Ask questions, get to know the troupe....who knows, maybe it fits.....


The extent to which this is expanding and becoming more regular depends, of course, largely on the interest and the topics on offer. This will not be a "normal" clown evening about "this and that", but an evening of discussion on a certain predetermined topic. How this will work in detail remains to be seen.


Then I would like to thank Bink Draconia, she gave me a script which brings the robes, created by Loru Destiny- quite great work, many thanks again at this place-, now much better to the man or to the woman, the T'haio, than my script could before. The grey-black robes with the white collar are available with matching footwear - by LyAvain Swansong and Taarna Wells - directly on the Sangha as freebies.


(What are T'haio's?)
(http://soloton.selfhost.eu/index.php/neabeos/protagonisten/dhyana-sheva/premha-ahmanha-t-hai-O-sol)


Landmarks to the shops of the three creators are of course included. A notecard also provides information about who has rendered outstanding services as a creator. The acceptance speech is also available in German and English.


Loru also created a variant of the robe for mesh avatars, which is also available there.


As I said, all other colours on the collar must be earned and will be presented at the appropriate time during a festive ceremony.


First details are on a website, which is still under construction, but you already learn something roughly.
http://soloton.selfhost.eu/index.php/neabeos/sangha/sangha-archiv/raenge-der-geistlichen


Finally, I would like to say a few words about the languages. As most undoubtedly know, Buddhism comes from Asia (first in general). The multitude of English-language offers on this topic relieves me of my obligation to do something in English as well. Everyone who is willing to treat others with respect is welcome on Neabeos, regardless of language, skin colour, geographical origin, religion or whatever else distinguishes us humans.


Everyone is of course welcome, but the Pratibha-Talk's take place in German. (Probably no problem with a translator). It will mainly be about content that you have less or no integration in your everyday life and that you first have to understand exactly what one or the other information means to you. Doing this in a foreign language is probably not very successful for most people.


Meditations, silent or OM-Chanting is of course international. Anyone can come.


I look forward to seeing you all.....


Religion is for people who are afraid of hell,
Spirituality is something for people who were there.


Namaste
Spike Sol



RE: Meditation auf Neabeos - Spike Sol - 30.05.2018

So!

Gestern Abend.. ich war etwas von den Socken.....

Ich habe mal eine Hütte gebaut und die Ganesha genannt. Neulich habe ich darin etwa ein Viertel abgeteilt und eine Sitzecke eingerichtet, ich dachte das Haus sei etwas groß und wenn man es abteilt ist es etwas gemütlicher.

Gestern Abend war die Ecke bis auf einen Platz voll belegt und das beim ersten mal. Da werde ich wohl bei müssen und sie etwas vergrößern, dachte ich. Nun will ich mal nicht gleich ins Huddeln kommen, aber ich habe mich über das Interesse sehr gefreut.

Am Dienstagabend, das ist jetzt neu, nach der Meditation unterhalten wir uns darüber, was wir da eigentlich tun. Es gibt zahlreiche Videos, und Ton-Dokumente, die wir uns anhören und uns der Sache Stück für Stück annähern.

Auch hat sich inzwischen herausgestellt, das sich eine der westlichen Welt angepasste "Version"" des Zen-Buddhismus hier zu Lande etabliert und bereits in vielen Firmen entsprechende Kurse abgehalten werden. Das steht natürlich nicht in der Zeitung, so etwas passiert im Moment und nicht zufällig im Zeitalter der digitalen Revolution, eher noch hinter vorgehaltener Hand und verschlossenen Türen, aber man bereitet sich auf ein weiträumiges Umdenken vor.

Von daher ist es gut jetzt den einstieg in etwas zu bekommen, was sich in Deutschland früher oder später durchsetzen wird, da es keine Verdrängungspolitik gibt. Es gibt keine Entscheidung wie Christ oder Moslem, oder Jude oder Orthodox oder oder oder... der Buddhismus hat damit nichts zu tun, sondern er existiert parallel. Oder anders ausgedrückt, kannst du Audi, Porsche, BMW oder Merzedes fahren dabei aber immer Nike-Turnschuhe tragen. Ok, der Vergleich hinkt natürlich etwas, macht aber deutlich das die Wahl der Schuhe nichts mit der Wahl des Autos zu tun hat.

Liebe Grüße
Spike


RE: Meditation auf Neabeos - Spike Sol - 01.06.2018

_/|\_ Gasho _/|\_


in der letzten Woche hat sich einiges getan. Die Meditationen werden inzwischen recht regelmäßig besucht, was mich natürlich freut.

Ich hatte ja auf folgender Seite....
http://soloton.selfhost.eu/index.php/neabeos/sangha/sangha-archiv/raenge-der-geistlichen

schon angekündigt, das es die Roben mit den anders farbigen Kragen nach bestimmten Zeiten gibt. Hier stellt sich das Feld klar auf und die ersten Roben mit dem gelben Kragen können wohl bald vergeben werden.

>>Bild wird aktualisiert<<
Ich habe die Grafik mal vor dem Wochenende rausgehauen, vielleicht will noch mal jemand am Wochenende richtig Gas geben....

Dann ist ja seit letzten Dienstag der Dharshana-Talk dazu gekommen. Beim ersten Treffen wurde ganz schnell deutlich, dass der ursprüglich geplante Platz nicht ausreicht, hier habe ich etwas umgebaut....

[attachment=6059]

Ich hoffe nun bekommen wir alle unter.

Im Dharshana-Talk geht es hauptsächlich um Erfahrungen rund um das Thema Gesundheit und Meditation. Aber wir besprechen auch persönliche Dinge, Ängste, Binge-Eating, Fress-Attacken, Probleme der eigenen, oder einer bekannten Person betreffend. Grundsätzlich versuchen wir gemeinsam Lösungen zu finden, sollte das nicht möglich sein, werden wir versuchen Wege zu finden, die schlussendlich zu Lösungen führen.

Wir schauen uns zusammen Videos zum Thema Meditation an, oder Klönen einfach mal so, wenn etwas auf der Zunge brennt und raus will....

Wir hatten neulich neue Besucher auf der Region, die von ihrer eigenen Wahrnehmung her und den daraus resultierenden partnerschaftlichen Verhältnissen her, nicht der katholischen Idealline entsprachen, was ich sehr angenehm fand. Ich habe die Region noch einmal dahingehend erweitert, das Non-Binäre immer herzlich willkommen und gerne gesehen sind.

Grundsätzlich gilt, dass das, was auf der Region Neabeos gesprochen wird, die Region auch nicht verlässt. Wenn jemand den Mut hat, sich wegen irgendetwas zu offenbaren, über irgendetwas sprechen zu wollen oder was auch immer passieren kann, wird das nach meiner Vorstellung inhaltlich diese Region nicht verlassen.

Ich hoffe da sind sich alle einig, oder?

vielleicht sieht man sich ja mal...

Bis danni....


RE: Meditation auf Neabeos - Otto vonOtter - 02.06.2018

Hallo zusammen,

ich würde es gut finden, wenn Statistiken in einem Unterforum veröffentlicht würden, das man nur mit einer Berechtigung einsehen kann, die Spike bei Achim beantragt. Technisch ist das leicht möglich, es geht über die Gruppen-Funktion. So ähnlich wie ein unsichtbares Moderatoren-UF, das es ja sicher hier auch gibt.
Ich will diese Statistik gerne sehen, aber ich will nicht, dass jeder sie sieht und sich dann über uns das Maul zerreißt.

Namo vah