Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorsicht beim Einsatz von Teamviewer
#1
Teamviewer ist laut Anbieter für Privatnutzung Kostenfrei.

Leider ist der Anbieter aber nicht verlässlich - sollte er meinen die Nutzung würde nicht privat sein, drehen die ohne Vorwarnung den Zugang ab.

Dann kommt man nicht mehr auf einen gemieteten abgesetzten Rechner oder VM.
Antworten }
Thanks given by:
#2
(15.02.2019, 22:33)Tron Mcp schrieb: Teamviewer ist laut Anbieter für Privatnutzung Kostenfrei.

Leider ist der Anbieter aber nicht verlässlich - sollte er meinen die Nutzung würde nicht privat sein, drehen die ohne Vorwarnung den Zugang ab.

Dann kommt man nicht mehr auf einen gemieteten abgesetzten Rechner oder VM.

Grundsätzlich ist Teamviewer, meiner Meinung nach, auch nicht für die Remoteverwaltung geeignet sondern viel mehr als Hilfsmittel, wenn man mal jemandem helfen will.
Geeignet für solche Fälle ist dann eher RDP (Remote Desktop) oder RealVNC (https://www.realvnc.com/de/) - Gut, das kostet einmalig eine kleine Summe, dafür hat man dann aber eine verschlüsselte VNC Verbindung. Ich muss leider revidieren. VNC springt wohl auf den Cloud Zug auf. Da geht das wohl auch nur noch über einen Drittanbieter. Dann bleibt im Grunde nur noch RDP oder ein unverschlüsseltes VNC über einen SSH Tunnel :/

Bei beiden Protokollen sitzt keine Dirttpartei zwischen dir und dem Server. Denn alleine aus dem Grund würde ich Teamviewer dafür nicht nutzen. Gerade bei jemandem, der sich solche Gedanken über NSA und Co macht, ist die Nutzung von Teamviewer ein wenig widersprüchlich Wink
Antworten }
Thanks given by:
#3
Hi Leute

Ich nutze schon seit Jahren Remote Desktop und Teamviewer privat.

Ehrlich gesagt hatte ich noch nie Probleme damit und musste auch noch nie etwas dafür bezahlen.
Bei Windows ist Remote Desktop "von Haus aus" kostenlos mit dabei.

Teamviewer nutze ich gerne um große Dateien auf meinen Server zu senden. Natürlich könnte ich auch FTP dazu nutzen, aber "die Faulheit" siegt bei mir meistens, da Teamviewer fast immer im Hintergrund mitläuft.

VNC nutze ich ab und zu auch, aber die Zeitverzögerung gegenüber Teamviewer geht mir da doch ziemlich auf den Geist und auch die Monitorauflösung lässt bei einem 27" Monitor zu wünschen übrig.

In diesem Sinne
Tommy Jonas
Antworten }
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste