Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DefaultScriptEngine = XEngine
#1
Hallo,

wenn jemand gute und bessere Werte für die Einstellung der XEngine in der opensim.ini hat, wäre das für alle sicher hilfreich.

Welche Einstellungen sind optimal?

XEngine   

Enabled = true
       
MinThreads = 2
 
MaxThreads = 100

IdleTimeout = 60

MinTimerInterval = 0.5

Priority = "Normal"

MaxScriptEventQueue = 350

ThreadStackSize = 262144

AppDomainLoading = true

ScriptStopStrategy = co-op


Lukas
Antworten }
Thanks given by: Achim
#2
Also du musst soviel einstellen das deine Scripte laufen.
Je mehr du umstellst je größer die Gefahr das dies jemand ausnutzt.
Laufen deine Scripte mit der Einstellung dann sind sie gut.
[Bild: attachment.php?aid=2009]
Antworten }
Thanks given by: Achim , Lukas Silberstein
#3
Also ich habe die Einstellungen ziemlich verändert- aber nicht per Zufall sondern aus Strategie Gründen.

Folgende Ziele verfolge ich damit:

- Scripte die wo andes laufen, sollen bei mir auf jeden Fall keine Probleme machen. Zu knappe Resourcen behindern beim Scripten und führen zu ScriptFehlern.
-> ich gebe den Scripten daher mehr Resourcen als Standard. Das betrifft maximale Script Dauer, Speicher, Reichweite von Scripten in Metern, etc.
-> ossl. ini Konfiguration verbietet keine Befehle die ungefährlich sind.

- Da ich selbst ausgiebig Scripte will ich den maximalen Script Befehl Umfang nutzen können.
-> Soviel OSSL Befehle wie möglich. Evt nach Nutzergrupen eingeschränkt freigeben.
-> So wenig Script Berechtigungs Anfragen an Nutzer wie möglich.

- Scripte sollen möglichst wenig Rechte und geringe Priorität haben
-> Scripte dürfen nie mitentscheiden ob sie Resourcen freigeben. Diese werden notfalls hart entzogen.
-> Scritpe von Fremd Grids nicht vertrauen und neu kompilieren. Eigene Grid Scripte vertrauen um Simcrossing zu verbessern.

Überzieht ein Script die großzügig vergebenen Resourcen wird es hart gekillt.
So werden hängende und marode Scripte beendet bevor sie Schaden an der Sim machen.

Scripte werden vor dem Einsatz im Grid untersucht und getestet.
Insbesondere werden Poseball Poser durch PMAC ersetzt.
Uneffiziente Scripte werden durch Eigene ersetzt.

Scripte müsen selbst bereinigend sein. Also zum Beispiel script Reset beim Aufstehen von Posern erzwingen.
Oder automatisch synchronisierende Script Paare.

Die OSSL.ini und die XEngine Einstellungen sind zusammen zu sehen.
An Scripting Sprachen nur LSL / OSSL freigeben.

Wenn du meinen Konfig magst melde dich inworld Lukas, ich bin aber im Moment unterwegs und komme erst nach Rückkehr ran.
Antworten }
Thanks given by: Lukas Silberstein
#4
Ich habe mir eine Testumgebung auf einem anderen Rechner gebaut wo ich immer am ausprobieren bin.

Teste dort alle Funktionen mit true oder false um zu sehen, was das Ergebnis ist. Dabei findet man sehr offt die richtige Anwort zu einer Frage oder was muss ich tun wenn... Also, die opesim.ini von oben bis unten durchklingeln hätte ich mir früher nie getraut!

Viele Befehle z.B für die Konsole merkt man sich auch mit der Zeit automatisch im Kopf und es werden immer mehr.
Natürlich mag ich über deine konfig sehen um machbares festzustellen. Es ist zum Beispiel interessant wie weit man gehen kann.

Der Lernstoff ist viel ...wirklich viel

Lukas
Antworten }
Thanks given by: Achim


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste