Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gimp
#1
Gimp ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm und kann es in vielen Bereichen, mit Photoshop aufnehmen.
Das Programm erfordert eine gewisse Einarbeitungszeit, wer sich damit ausreichend befasst, wird die Vorteile erst sehen.

Das Programm kann von der Adresse geladen werden:
http://www.gimp.org/downloads/
Es ist erhältlich für Windows, Linux und Mac.

Zum ersten Mal starten, verwirren die 3 Fenster, wichtig ist hier, der Einzelfenstermodus. Über Fenster ist es unten einzuschalten und somit wie jedes Programm verwendbar.

Für die Einführung liste ich hier ein paar Seiten, in Deutsch.
http://www.gimp-tutorials.de/
http://www.gimp-werkstatt.de/
http://gimp-handbuch.de/
http://www.psd-tutorials.de/tutorials/2d/gimp

Hier sind noch einige Gimp Plugins
http://www.plugins.de/software/gimp/
http://www.pc-magazin.de/ratgeber/plug-i...54022.html


Für einige Kurse, die ich anbiete, wird Gimp oder Photoshop benötigt. Wobei meine Beispiele mit Gimp erstellt sind. Bei Interesse gebe ich gerne auch einen Einführungskurs in Gimp. ©
Gruß
Anette
Antworten }
Thanks given by: Achim
#2
Danke Anette super Links.

Eine Seite die ich noch wärmstens empfehlen kann, gerade für Anfänger ist Partha´s Place.
http://www.partha.com/
Dort gibt es eine erweiterte Gimp Version, die viele getestete Plugins beinhält.
So braucht man sich erst einmal über die Plugins keine Gedanken machen.
Dazu gibt es noch eine vorab Version von Gimp 2.9.X die aber nicht stabil läuft.

Wer ein wenig farblos ist Farben gibt es hier:
http://www.farb-tabelle.de/de/farbtabelle.htm

Ein chönen Minikurs für Texturen mit dem Namen „Texturen aus dem Nichts“ gibt es hier: [/url]
[url=http://3d.diehlsworld.de/textures/index.htm]http://3d.diehlsworld.de/textures/index.htm


mfg.
Manni
[Bild: attachment.php?aid=2009]
Antworten }
Thanks given by: Achim
#3
(15.04.2016, 17:54)Anette schrieb: Gimp ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm und kann es in vielen Bereichen, mit Photoshop aufnehmen.
Das Programm erfordert eine gewisse Einarbeitungszeit, wer sich damit ausreichend befasst, wird die Vorteile erst sehen.

Das Programm kann von der Adresse geladen werden:
http://www.gimp.org/downloads/
Es ist erhältlich für Windows, Linux und Mac.

Zum ersten Mal starten, verwirren die 3 Fenster, wichtig ist hier, der Einzelfenstermodus. Über Fenster ist es unten einzuschalten und somit wie jedes Programm verwendbar.

Für die Einführung liste ich hier ein paar Seiten, in Deutsch.
http://www.gimp-tutorials.de/
http://www.gimp-werkstatt.de/
http://gimp-handbuch.de/
http://www.psd-tutorials.de/tutorials/2d/gimp

Hier sind noch einige Gimp Plugins
http://www.plugins.de/software/gimp/
http://www.pc-magazin.de/ratgeber/plug-i...54022.html


Für einige Kurse, die ich anbiete, wird Gimp oder Photoshop benötigt. Wobei meine Beispiele mit Gimp erstellt sind. Bei Interesse gebe ich gerne auch einen Einführungskurs in Gimp. ©
Gruß
Anette

Hallo! Danke für diese allumfassenden Links! Ich möchte das Thema mit anderen kostenlosen Anwendungen fortsetzen. Verwendet jemand LightRoom Presets für die Fotoverarbeitung?
Antworten }
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste