Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Meditation auf Neabeos
#1
   


https://www.facebook.com/events/462146040881769/

Meine Einladung zur OM-Chanting-Meditation hat heute erste Früchte getragen. Ein feines Blättchen soll einmal zum Wachsen gebracht werden.

Die OM-Chanting-Meditation wird selbstverständlich angeleitet und geführt durchgeführt. Ich erkläre zunächst was das eigentlich ist und warum es gerade für den Anfang die beste Form ist, sich seiner stetig wachsenen Gesundheit und Fitness zu nähern.

Wir beginnen pünktlich täglich um 20:15Uhr. Eine Sitzung dauert in etwa eine halbe Stunde. Auf Wunsch können anschließend natürlich Fragen gestellt werden, wer möchte. Muss aber nicht....

Ich will euch auch kurz sagen, wie ich drauf gekommen bin.

Ich lernte die Meditation vor vielen Jahren in SecondLife und praktiziere es bis heute regelmäßig. Nun fand ich es immer schade, dass es in OpenSim so etwas wie in SL nicht gibt. Hier und da waren mal Versuche in dieser Richtung unternommen worden, was jedoch immer schnell wieder einschlief.

Das kann natürlich damit zusammen hängen, dass es im OpenSim kein Bedarf dafür gibt. Ich weiß es nicht.

Vielleicht können wir es gemeinsam heraus finden.

Ich lade euch alle herzlich ein, mal etwas zu tun, was ihr vielleicht noch nie gemacht habt, um zu sehen, ob es euch gut tut und welche Vorteile sich daraus ergeben.

Bis Sonntag den 13.05.2018 habe ich die ersten Termine angesetzt. Anschließend sind natürlich noch mehr geplant.

Wenn ihr euch einmal Informieren wollt, vielleicht ein bisschen neugierig geworden seid, nur zu...

Klickt auch die Facebook-Einladung an, da gibt es noch weitere Infos zum Event.

Kommt einfach täglich abends im 20:15Uhr auf die Region Neaboes und schaut mal, wie es geht, und ob ihr vielleicht Spaß daran hättet.

Ich würde mich freuen.....

Namaste
Spike



soloton.selfhost.eu:8002:Neabeos
Bleibe neugierig
Spike Sol

Soloton-Grid
Weltraumbahnhof
STOA II
Antworten }
Thanks given by: Icelady Pearl
#2
Ja!

Es läuft ja langsam an. Gestern Abend waren Arielle und Smarad da, Heute Morgen kam Icelady zu uns und hat die Atmosphäre im Sangha sehr gelobt.

Nun muss man natürlich wissen, das Ice sich in in den Buddhistischen Tempeln auskennt, sie ist in diesen Gegenden ja öfter im Urlaub und von daher kulturell bewandert.



   


   
Bleibe neugierig
Spike Sol

Soloton-Grid
Weltraumbahnhof
STOA II
Antworten }
Thanks given by: Achim
#3
   


Tashi Delek
leider muss ich schon früh zu Beginn der Meditationen erste Änderungen der Zeiten präsentieren. Das muss sich offenbar alles etwas „einrütteln“, aber Ereignisse jüngster Vergangenheit machen dies erforderlich.
Ich habe immer schon 4 Meditationen gemacht, aber bisher offiziell nur eine angeboten, was auf Unverständnis stieß. Nun habe ich alle Meditationen mit auf dem Plan.
Auch haben Gespräche ergeben, dass es offenbar erforderlich ist die SecondLife-Zeit mit anzugeben. Diese steht nun klein mit drauf. Die Zeiten sind in SLT bzw. PDT.
Auch hat sich der Freitagabend und der Samstagmorgen in der Praxis nicht zu den bisherigen Zeiten durchsetzen können, hier hat es ebenfalls Anpassungen gegeben.
Namaste
Spike
Bleibe neugierig
Spike Sol

Soloton-Grid
Weltraumbahnhof
STOA II
Antworten }
Thanks given by:
#4
   


Also Abends ist es immer am vollsten.....
Bleibe neugierig
Spike Sol

Soloton-Grid
Weltraumbahnhof
STOA II
Antworten }
Thanks given by: Dina , Achim
#5
   

_/\_ Gasshō, Freunde der Unendlichkeit und Stille,


ich freue mich sehr darüber, dass es offenbar immer noch ein Interesse an den Meditationen gibt. Das ist mehr als ich anfangs erwartet hatte.


In Gesprächen wurde deutlich, dass ich den Abend-Termin etwas vorverlegen muss, damit es alle besser in den all abendlichen Ablauf integrieren können. Und natürlich sind wir noch eine kleine Gruppe und solche Anpassungen sind selbstverständlich kein Problem.


So hat sich dieser Termin von 20:15Uhr nun auf 19:30Uhr (10:30am PST) vorverlegt.


Hinzugekommen sind die Termine am Freitag und am Samstag Abend um 23:00Uhr (2:00 pm PST). Dieser Termin wird nicht Sicherheit eingehalten, aber er kann stattfinden!


Wir haben eine Möglichkeit geschaffen, die Meditation auch dann geführt ablaufen zu lassen, wenn sonst niemand da ist. Man kann die Meditation nun auch selber starten, wenn man am Viewer den Film-Button clickt.
http://soloton.selfhost.eu/index.php/nea...meditation


Das bedeutet natürlich auch, das jeder immer zu der Uhrzeit erscheinen kann, wann er möchte. Jeder ist zu jedem Zeitpunkt eingeladen sich die Region anzusehen und im Sangha zu meditieren.


Und weil mich einige bereits darauf angesprochen haben, sage ich es noch einmal….. Jeder ist herzlich eingeladen. Es ist eine deutsche Region und man wird überwiegend deutsch sprechen, da es wichtig ist, Inhalte präzise zu kommunizieren, jedoch werden immer alle Anwesenden im Rahmen ihrer Möglichkeiten versuchen mit jeder anderen Sprache dieser Welt zurecht zu kommen. Neabeos ist eine Region, die ursprünglich auf einen Außerirdischen Planeten beruht, da werden wir und doch nicht von irgendwelchen „Sprachbarrieren“ abhalten lassen.


Für die Sprachen des europäischen Auslands haben wir einen sehr guten Übersetzer und für alle anderen Sprachen wird es auch mit dem Google-Übersetzer gehen. Während einer Meditation sagt man ohnehin nichts, egal in welcher Sprache.


Schweigen und Lieben tun wir alle gleich, sogar in fernen Welten!


Namaste
Bleibe neugierig
Spike Sol

Soloton-Grid
Weltraumbahnhof
STOA II
Antworten }
Thanks given by:
#6
Ich kann die Veranstaltung empfehlen. Sie ist mit einer Länge von etwa einer halben Stunde gut für Anfänger geeignet, setzt keine Grundkenntnisse voraus und es gibt auch eine kurze Einführung.
Die Athmosphäre ist sehr entspannend und meditationsfördernd. Man hört im Prinzip zwanzig Minuten lang ein Om-Chanting, das durch seine Monotonie beruhigend wirkt. Dabei kann man seinen Gedanken nachhängen oder meditieren, eine Atemübung machen oder mit chanten, wie man will. Danach hat man ein bisschen Energie getankt. Kann ich jedem empfehlen, der unter Stress zu leiden hat.
Die Veranstalter haben mich auch sehr nett aufgenommen, für mich war es neu, zusammen mit anderen zu meditieren. Insgesamt eine rundum gute Erfahrung.

LG, O.
Ich habe noch nie im Leben etwas Gescheites gesagt und bin zu eitel, andere zu zitieren.
Antworten }
Thanks given by: Spike Sol , Achim


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste