Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Petition, damit es online weiter geht
#11
hmm, also wir sollten meines Erachtens zynische Statements vermeiden, in der Sache Klarheit in der Aussage haben, damit es nicht zu Mißverständnissen führt.
Am Ende sitzen wir alle im gleichen Internet Wink und das soll auch so bleiben.

Meine Stimme haben die jedenfalls, möglicherweise aus Berlin, Frankfurt, Hamburg oder Hawaii.

*machsdu mein Internet kaputt ersäuf isch disch in mein Meer du........

https://www.youtube.com/watch?time_conti...DKk69J5pb4

LG Arielle


Antworten }
Thanks given by: Achim , Chris Horn
#12
Ihr macht mir Spaß


wie jedem inzwischen aufgefallen sein dürfte, mache ich mir keine Sorgen um mein Internet, sondern um euer. Und dann kommen aus euren Reihen jede Menge Gründe, die darlegen sollen, warum ich falsch liege.


Das ist bei Opfern und Verlierern immer so, die wissen immer ganz genau warum irgendetwas nicht geht, bis es dann jemand macht.


Glaubt ihr allen Ernstes, das ihr besser fahrt, wenn ihr euch selber ins Knie schießt?


Ich verstehe das nicht, das geht mir nicht ein…..


Arielle und ich versuchen hier eine Community zusammen zu halten und ihr habt nichts besseres zu tun als gegen eure Verbündeten zu schießen?


Spielen wir den Kram mal kurz durch:


Alles kommt so wie es kommen soll:


Achim meldet ein Gewerbe an, als Service-Dienstleister. Achim muss eine Buchhaltung führen und wird Steuerpflichtig. Achim hat plötzlich jede menge Papierkram zu erledigen. Achim‘s Internetseite hat keinen Cookie-Warner (der natürlich, das weiß ich selber, so überflüssig wie ein Kropf ist, aber laut Gesetzt da zu sein hat.) Das Grid ist über das Hypergrid erreichbar, was im Moment noch nicht geklärt ist, ob das in Ordnung ist.


Kubwa, der ja auch so fleißig gegen mich schießt, hat ja bereits selber eine Softwarelösung dieses Problems entwickelt. Ich frage mich natürlich, warum er das getan hat, wo ich doch seiner Auffassung nach im Unrecht bin.


Auch Canadian-Grid und Craft-World machen es inzwischen „richtig“. Andererseits ist noch nicht geklärt, in wie fern ein Avatar tatsächlich einen Rückschluss auf eine bestimmte Person zulässt, da sich mehrere Leute hinter einem Avatar verbergen können, sich im Umkehrschluss auch eine Person hinter mehreren Avataren befinden können und sich die IP-Adresse ändert bzw ändern kann. Ein Avatar ist ebenfalls von verschiedenen Orten aus aufrufbar…. Usw.


Wie dem auch sei.


Es ist natürlich immer unglaublich einfach, sich zurück zu lehnen und zu behaupten, das alles nichts bringen würde, und es hätte eh alles kein Sinn, wir werden alle sterben….


Ja, das mag sein! Aber nicht hier und heute und nicht deswegen.


Ich kann nicht verstehen, das ihr so reagiert? Das geht mir nicht ein!


Euch kacken sie gerade mit der Abrissbirne ins Wohnzimmer und eure Haltung ist: „Tja, dann ist das eben so, da kann man Nichts machen.“


Einige werden sicher noch denken: „Was macht der denn nun für einen Stress hier“
Das wäre wirklich der absolute Hammer.


Und ihr wisst sogar noch, warum Leute wie Arielle und ich falsch liegen.


Das kannst du keinem erklären….


Ich bin mir nicht sicher, ob euch klar ist worum es gerade geht. Es geht nicht um eure Partys, eure Ranch, eure privaten Regionen, sondern es geht….


Um die Freiheit im Internet. Wenn diese automatischen Kontrollsysteme eingeführt werden, werden sie weiter entwickelt. Ihr ladet irgendwann nicht einmal mehr das Bild einer verschwundenen Katze hoch, wenn sich diese mit einem mit Tollwut infiziertem Tier ähnelt. Es wird keine Urlaubsbilder und keine Hochzeitfotos mehr geben ohne das sich alle auf den Bildern befindlichen mit einer Datenschutzerklärung informierten dazu bereit erklärt haben (mit Unterschrift, Aktenordner, Bim Bam Borium), dass diese Bild auch veröffentlicht werden kann und darf. Ihr ladet dann auch keine Textur mehr hoch, die ihr mal irgendwo in Google gefunden habt, und auch keine Soundschnibsel mehr, als Geste. Hier ist dann „aus die Maus“… gar nicht mehr!


Hochgeladene Items werden nicht nur nach UUID miteinander verglichen, sondern auch von der Art der Textur her, den Maßen und den Eigenschaften, wie Licht und Physik und v.a.m. Damit wäre SL-Content mit einem Fingerschnipp aus OpenSim entfernt. Oder es hagelt Abmahnungen die richtig teuer werden.


Experten der Künstlichen Intelligenz (Kurz KI) haben unlängst verkündet, dass die KI alles was mit Jura zu tun hat, mit am schnellsten ersetzten könnte. Was glaubt ihr, welcher Berufsstand nun dabei ist zu zeigen, das es ohne ihn nicht geht? Na? Irgendeine Idee?


Und ihr werdet es nicht einmal merken, weil sich daraus keine Konsequenz ergibt. Aber irgendwann einmal braucht ihr Hilfe, ein Beatmungsgerät, einen Rollator oder eine Intensiv-Behandlung, dann dann entscheidet ein Computer-generierter Index darüber, ob ihr diese Leistung bekommt oder nicht. Und wenn in diesem Index, und das könnt ihr nicht wissen, kleinere Raubkopierereien mit eingeflossen sind, und euch dann diese Hilfe verweigert wird. Was dann? Nicht die Tatsache, das hier und da eine Raubkopie entstanden ist ist wichtig. Nein, diese Kleinigkeiten fließen alle in einen größeren Parameter ein, der unter anderem dann die Zuwendungsnötigkeit beeinflusst. Und dann habt ihr mal etwas, liegt im Krankenhaus, und ihr wisst, dass das was ihr habt leicht heilbar wäre, aber ihr habt den Versorgungsstatus nicht, deshalb liegt ihr irgendwo wartet darauf, das es vorbei ist.


Das wird nicht in 10 Jahren passieren, aber was ist mit euren Kindern? Euren Enkeln? Habt ihr denen gegenüber keine Verantwortung?


Oder eure Kinder? Sie sind mal hier gewesen und da gewesen, alles das ist heute über Handys leicht zu Tracken. Dann heißt es auf Grund eines Algorythmus plötzlich „hat schlechten Umgang“, Zack Keine Lehrstelle, Job nicht bekommen. Arbeitslos!


Es geht nicht um das was es jetzt gerade geht, sondern darum, was in Zukunft daraus werden wird. Hier werden Grundsteine für etwas viel schlimmeres gelegt...


Schon heute wird man angehalten keine Baby und Kinder Fotos auf Facebook zu posten, da diese später einmal negativ bewertet und sich dann ebenso negativ auf die Entwicklung des Kindes auswirken können.


Man muss sich doch fragen: „Warum machen die das?“


Ganz bestimmt nicht darum, weil sie mir eine gute Zukunft wünschen, sondern es geht wie immer ums Geld!


Wo kann ich Gebühren erheben? Wo kann ich Einnahmen generieren? Wo kann ich Ausgaben minimieren? Wo kann ich Leistungen streichen?


Wie kann ich die breite Masse noch mehr auswringen?


Und selbst wenn einem der gegenwärtige Entwicklungsstand egal ist, vielleicht auch, weil man ihn gar nicht genau nachvollziehen kann, dann muss einem jedoch klar sein, wohin der führt!


Eine Gesellschaft die keinen Furz mehr machen kann, ohne das nicht an offizieller Stelle davon Kenntnis erhalten wird, lebt in Angst und Schrecken. Und wer in Angst und Schrecken lebt, ist leicht regierbar. Wer in Angst und Schrecken lebt, dem kann man aufbürden, was man will. Diese Änderungen sind erst der Grundstein für etwas, was unser aller Leben nachhaltig zum negativen beeinflussen wird.


Wer zwischen Geburt und Tot nur Arbeiten und Fernsehen will, kurz, wer in einem Borg-Kollektiv arbeiten will, der soll alles so lassen, wie es ist.


Aber wer leben will, wer frei sein will, wer Atmen will, wer aus ganzem Herzen lieben und lachen will, der sollte nun für seine Ideale aufstehen und darum Kämpfen sein Recht auf Freiheit und Untastbarkeit, so wie es im Grundgesetzt steht, zu behalten und nicht durch Computertechnologie unterhöhlen zu lassen.


All diese neuen Gesetze werden nicht gemacht um euch vor etwas zu schützen, was nicht da ist, sie werden gemacht um euch zu kontrollieren, euch die Freiheit zu nehmen und euch Leistungen streichen zu können.


Die Frage um die es geht ist nicht, ob ihr die DSGVO akzeptiert, oder die Artikel 11 und 13 oder, oder oder…..


Die Frage um die es geht ist: „Seid ihr bereit für eure Freiheit zu Kämpfen, für eure Lieben, für euer Leben, für euer Zuhause, für eure Sicherheit und für euer Wohlergehen? Oder seid ihr Opfer und ertragt geduldig das, was andere mit euch machen?“


Um nichts anderes geht es.
Bleibe achtsam
Spike Sol

Soloton-Grid
soloton.selfhost.eu:8002:Weltraumbahnhof
soloton.selfhost.eu:8002:Neabeos
soloton.selfhost.eu:8002:STOA II Sol Start

Antworten }
Thanks given by: Smaragd , Chris Horn
#13
Wo wir grad beim Artikel 13 sind-
Das Thema ist kein Spass oder ignorierfähig sondern geht uns alle an!


Petition: https://www.change.org/p/stoppt-die-z...
Hashtag für Twitter, Facebook, Instagram #SaveYourInternet






LG Arielle


Antworten }
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste