Tron Mcp
(Member)
***

Registriert seit: 06-21-2016
Geburtstag: Nicht angegeben
Ortszeit: 05-12-2021 um 03:25 PM
Status: (Versteckt)

Informationen über Tron Mcp
Registriert seit: 06-21-2016
Letzter Besuch: (Versteckt)
Beiträge (gesamt): 171 (0.1 Beiträge pro Tag | 3.1 Prozent aller Beiträge)
(Alle Beiträge finden)
Themen (gesamt): 48 (0.03 Themen pro Tag | 4.11 Prozent aller Themen)
(Alle Themen finden)
Gesamte Onlinezeit: (Versteckt)
Empfohlene Benutzer: 2
Total Thanks Received: 3 (0 per day | 0.34 percent of total 880)
(Find All Threads Thanked ForFind All Posts Thanked For)
Total Thanks Given: 0 (0 per day | 0 percent of total 927)
Bewertung: 3 [Details]
  
Zusätzliche Informationen über Tron Mcp
Sex: Undisclosed

Tron Mcp's Most Thanked Post
Post Subject Post Date/Time Numbers of Thanks
RE: Frage zu Follower Script 03-26-2021, 07:54 PM 2
Thread Subject Forum Name
Frage zu Follower Script Scripten
Post Message
(03-26-2021, 09:59 AM)Jan Nightwalker schrieb: Hallo, ich habe folgende persönliche Herausforderung:

Ich habe einen Container, der auf einer Ladefläche eines LKW liegt. Der Container soll aber nicht verlinkt werden, sondern dem LKW folgen.
Dazu habe ich dieses Script gefunden:

 http://digigrids.free.fr/wiki/index.php?title=Follower_(script)

Ich habe verstanden, das dieses Script im Container liegen muss, aber wie und wo trage ich die UUID des LKW ein ?
Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit ?

Danke für euere Hilfe

Viele Grüße
Jan

Hallo Jan,

ich nehme an du willst einen Container befördern und dann irgendwo ausliefern und abstellen- oder?


In dem Falle würde ich den Container fest auf dem LKW verlinken und nur mit dessen Sichtbarkeit spielen.
dies geht zum Beispiel damit:     llSetLinkAlpha(Linknummer, sichtbarkeit 0.0 oder 1.0, ALL_SIDES);  oder mit  llSetLinkPrimitiveParams

Ein weiterer unverlinkter Container kommt in das Rootprim des LKW
Denn tust am Zielort mit LLRezAtRoot.... und einem Offsetvector neben dem LKW rezzen. 

Hier ein Beispiel:

rezzroutine(string befehl)
{
    integer  rezzbefehl = FALSE;
    if (befehl == "Containerrezzen") { relativoffset = <1.493, -1.8491, 0.62293>; relativrotation =<0.0, 0.0, 0.70, 0.70>; rezzobject = "Container"; rezzbefehl = TRUE;} 

    if(rezzbefehl)
    {
        vector rezpos = rootposition + relativoffset* rootrotation ;
        rotation rezrotation = relativrotation * rootrotation;
        llRezAtRoot(rezzobject, rezpos, ZERO_VECTOR, rezrotation, 10);
    }
}

Damit der nicht in der Luft steht gibts mehrere Lösungen.

Ich hab mich bei einer ähnlichen Aufgabenstellung (Maulwurfs Hügel rezzen) dafür entschieden das abzusetztende Teil unsichtbar mit dem Attribut Physic zu rezzen, 
und ein Script mit Timer reingelegt, der beim Rezzen startet. 
Dieser Timer entzieht dann deinem Container nach 1 sec das Physik Attribut und macht es sichtbar. Dafür nimm llSetLinkPrimitiveParams. mit PRIM_PHYSICSinteger boolean ]
Dann steht der still.


Viel Spaß 

und willkommen in Opensim!

Wenn du mal Lust zum Segeln hast sehen wir uns sicher. Ich habe große zusammenhängende Wasserareale vergleichbar zu Eden Sims in SL.
Und Fahrzeuge aller Art meshe und scripte ich selber.


Tron