Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
User Inventar in neue (andere) Datenbank übernehmen
#1
Tach zusammen.
meine Partnerin und ich haben ein kleines Grid, da
ich mich mit Linuxkram wenig auskenne habe ich das Grid über Diva (0.9.1.1)
installiert. Wir sind damit nicht wirklich zufrieden, da einiges sehr lange
benötigt um zu rezzen (incl. unsere Klamotten bzw. Mesh Bodys). Am Server
wirds wohl nicht liegen (Xeon CPU E3-1245 V2, 3.40GHz, 32 GB Ram, Ubuntu 20.04 bei Hetzner).
Mit der Diva funktioniert z.B. EEP auch nicht.

Wir möchten nun die Originale Version von Osgrid.org nutzen (0.9.2.0),
in der Hoffnung das es besser läuft.

Wir möchten erst mal die diva Installation behalten (aber deaktivieren)
Die neue Version kommt logischerweise in ein neues Verzeichnis, soll aber eine neue Datenbank
mit neuem Namen erhalten.

Meine Frage.: ist es möglich das Inventar (Kleidung, Obejekte usw.) der diva Datenbank in die neue Datenbank zu "kopieren"
ohne das die "alte DB" angetastet wird?

LG
Marty
[-] The following 1 user says Thank You to Marty for this post:
  • Achim (04-22-2021)
Antworten
#2
entweder Du kopierst die alte Datenbank in eine neue (mit neuem Namen),
oder Du sicherst und überträgst die Inventare per IAR in das neue Grid mit frischer Datenbank.
lg
Genie
Das Sind keine rechtschreib+fehleR das ist Satzbautuning!!
[-] The following 1 user says Thank You to Genie Fegte for this post:
  • Achim (04-23-2021)
Antworten
#3
Gebe deiner mySQL Datenbank mehr Power.
Die Einstellungen sind natürlich dem Server anzupassen, aber so könnte das aussehen.

Datei: /etc/mysql/mysql.conf.d/mysqld.cnf
Code:
[mysqld]
#
# * Basic Settings
#
user        = mysql
pid-file    = /var/run/mysqld/mysqld.pid
socket        = /var/run/mysqld/mysqld.sock
port        = 3306
basedir        = /usr
datadir        = /var/lib/mysql
tmpdir        = /tmp
lc-messages-dir    = /usr/share/mysql
skip-external-locking
#
# Meine Einstellungen
innodb_buffer_pool_size = 2G  # (Hier sollte man etwa 50% des gesamten RAM nutzen) von 1G auf 2G erhöht
innodb_log_file_size = 512M  # (128M – 2G muss nicht größer als der Pufferpool sein) von 256 auf 512 erhöht
innodb_log_buffer_size = 256M # Normal 0 oder 1MB
innodb_flush_log_at_trx_commit = 1  # (0/2 mehr Leistung, weniger Zuverlässigkeit, 1 Standard)
innodb_flush_method = O_DIRECT  # (Vermeidet doppelte Pufferung)
sync_binlog = 0
binlog_format=ROW  # oder MIXED
innodb_autoinc_lock_mode = 2 # Notwendigkeit einer AUTO-INC-Sperre auf Tabellenebene wird beseitigt und die Leistung kann erhöht werden.
innodb_io_capacity_max = 2G # (50% des Maximums festlegen)
innodb_io_capacity = 1G # (50% des Maximums festlegen)
# Meine Einstellungen Ende
#
# Instead of skip-networking the default is now to listen only on
# localhost which is more compatible and is not less secure.
bind-address        = 127.0.0.1
#
# * Fine Tuning
#
key_buffer_size        = 1G
max_allowed_packet    = 1G
thread_stack        = 1920K
thread_cache_size       = 8

Zum sichern der Datenbanken solltest du auch max_allowed_packet in der Datei: /etc/mysql/conf.d/mysqldump.cnf erhöhen.

Code:
[mysqldump]
quick
quote-names
max_allowed_packet=2147483648
- Beipackzettel: Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Ironie enthalten.
Ausdrücke sind nicht für den Verkehr geeignet. Gelesen mindestens haltbar, siehe oben. -
[-] The following 1 user says Thank You to Manni for this post:
  • Achim (04-23-2021)
Antworten
#4
Danke Genie, genau das möchte ich nicht. Da hat sich mittlerweile soviel Mist vom Testen usw. angesammelt.
Deshalb möchte ich ja nur das Inventar übernehmen.

Dir auch Dank Manni, wie ich schrieb bin absoluter Linux Amateur und somit
kann ich mit deiner Beschreibung nichts anfangen.

LG
Marty
[-] The following 1 user says Thank You to Marty for this post:
  • Achim (04-23-2021)
Antworten
#5
Wer hat Diva installiert?
Hast du mySQL installiert oder läuft Diva über SQLite?
Bist du sicher das du Diva im Gridmodus laufen lässt, dann muss mySQL laufen.
Ich benötige mehr infos über das was du gemacht hast.
- Beipackzettel: Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Ironie enthalten.
Ausdrücke sind nicht für den Verkehr geeignet. Gelesen mindestens haltbar, siehe oben. -
[-] The following 1 user says Thank You to Manni for this post:
  • Achim (04-23-2021)
Antworten
#6
Diva installiert sich ja praktisch von alleine
wenn man die einzelnen Schritte richtig ausführt.
Die mySQL Datenbank habe ich vorher nach Anleitung von Mareta
eingerichtet.
[-] The following 1 user says Thank You to Marty for this post:
  • Achim (04-23-2021)
Antworten
#7
Gut dann solltest du zuerst einmal mySQL einstellen.
Es gibt 2 Wichtige Konfigurationsdateien im Verzeichnis etc/mysql beide enden mit .cnf
Die Pfade und Dateinamen habe ich mal in meinem Post ergänzt.
Die Datenbank wird unter OpenSim stark beansprucht deshalb ist es wichtig mySQL mehr Power zu geben.
Deshalb würde ich mit den Einstellungen beginnen gefolgt von einem Server Neustart.
Sollte Diva nun besser laufen dann würde ich an deiner stelle das damit belassen.

Solltest du aber ein echtes Grid und nicht solch eine Diva Standalone haben wollen, dann hast du ein Problem denn hier wird das kompliziert.
Diva speichert alles in einer Datenbank, also musst du die Datenbank zerlegen um sie aufzuteilen in Robust- und Regionsdaten.
Ich kann dir empfehlen einfach neue Datenbanken zu nutzen und die alten Daten zu verwerfen.

Ein Grid zu erstellen ist ein erheblicher aufwand und ich würde mir an deiner stelle Hilfe suchen, bei jemanden der das kann und für dich macht.
- Beipackzettel: Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Ironie enthalten.
Ausdrücke sind nicht für den Verkehr geeignet. Gelesen mindestens haltbar, siehe oben. -
[-] The following 1 user says Thank You to Manni for this post:
  • Marty (04-24-2021)
Antworten
#8
Danke Manni

Muss ich den Ordner /mysql.conf.d erstellen und darin dann
die Datei mysqld.cnf mit dem Text von deinem
vorigen Beitrag einfügen? Denn die Ordnerstruktur, wie du es weiter
oben beschreibst ist bei uns nicht vohanden.

Bei uns sieht das so aus:
mysql
Antworten
#9
Nein die Dateien existieren schon.

Tippe ein:
cd /
So jetzt bist du im Hauptverzeichnis.

Dort gehst du nach /etc dann /mysql dann /mysql.conf.d und dort siehst du die Datei mysqld.cnf - diese bearbeiten.
/etc/mysql/mysql.conf.d/mysqld.cnf # öffnen und bearbeiten.

Nachfolgende Datei ist nur für Sicherungen der Datenbank damit Einträge über 16mb korrekt gespeichert werden.
/etc/mysql/conf.d/mysqldump.cnf # öffnen und bearbeiten.

ACHTUNG: Stellst du etwas falsch ein oder hast ein Schreibfehler drin dann läuft mySQL unter Umständen nicht mehr.

Huch habe den Link zum Lightshot Bild garnicht gesehen.
Du hast also kein mySQL laufen sondern MariaDB, sorry damit hab ich immer schon Probleme gehabt und würde es selber nicht benutzen.
Zu MariaDB kann ich also garnichts sagen und die Anleitung ist damit hinfällig.
- Beipackzettel: Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Ironie enthalten.
Ausdrücke sind nicht für den Verkehr geeignet. Gelesen mindestens haltbar, siehe oben. -
[-] The following 1 user says Thank You to Manni for this post:
  • Achim (04-27-2021)
Antworten
#10
Zitat:Gebe deiner mySQL Datenbank mehr Power.

Die Einstellungen sind natürlich dem Server anzupassen, aber so könnte das aussehen.


Manni, welche Einstellungen muss ich denn anpassen?

LG
Marty
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste